eTherapie Posttraumatische Belastungsstörungen

>>eTherapie Posttraumatische Belastungsstörungen
eTherapie Posttraumatische Belastungsstörungen2018-05-18T09:48:59+00:00

Informieren Sie sich hier über das eTherapie-Programm DISCOVER POSTTRAUMATISCHE BELASTUNGSSTÖRUNGEN für Menschen mit Posttraumatischen Belastungsstörungen…

Was sind posttraumatische Belastungsstörungen?

Der Posttraumatischen Belastungsstörung – kurz PTBS – gehen definitionsgemäß ein oder mehrere traumatische Ereignisse voran. Diese können einen selbst betreffen oder bei anderen erlebt werden. Zu den Traumata gehören bspw. sexueller Missbrauch, Vergewaltigung, gewalttätige Angriffe, Entführung, Kriegserlebnisse, Unfälle, Katastrophen oder die Diagnose einer lebensbedrohlichen Erkrankung.

Die PTBS tritt in der Regel innerhalb eines halben Jahres nach dem Ereignis auf. Symptome sind z.B.:

  • Anhaltende Erinnerungen oder Wiedererleben der Belastung durch aufdringliche Erinnerungen, sich wiederholende Träume oder Bedrängnis in Situationen, die der Belastung ähneln
  • Vermeidungsverhalten bzgl. der Belastung
  • Teilweise oder vollständige Unfähigkeit sich an wichtige Aspekte der Belastung zu erinnern
  • Anhaltende Symptome erhöhter Erregung mit Schlafstörungen, Reizbarkeit, Wutausbrüche, Konzzentrationsschwierigkeiten.

Weitere Informationen zu DISCOVER POSTTRAUMATISCHE BELASTUNGSSTÖRUNGEN

Das eTherapie-Programm DISCOVER POSTTRAUMATISCHE BELASTUNGSSTÖRUNGEN wird zwischen 2017 und 2020 entwickelt. Sobald es zur Verfügung steht, werden wir Sie hier über Inhalt und Nutzung des Programms informieren.

Ihr eRECOVER-Team