eTherapie Unipolare Depression

>>eTherapie Unipolare Depression
eTherapie Unipolare Depression2018-05-26T08:25:22+00:00

Informieren Sie sich hier über das eTherapie-Programm DISCOVER DEPRESSION für Menschen mit unipolarer Depression…

Was sind unipolare Depressionen?

Eine unipolare Depression unterscheidet sich von allgemein bekannten Stimmungstiefs. Menschen mit einer Depression berichten, dass sie gar keine Freude mehr empfinden, sondern nur noch negative Gefühle in sich tragen und eine innere Leere erleben. Wiederkehrende Gedanken an den Tod oder an Suizid begleiten häufig eine Depression. Bestehen über einen Zeitraum von mindestens zwei Wochen folgende Symptome, kann dies auf eine Depression hinweisen:

  • sich niedergeschlagen, deprimiert fühlen oder gedrückter Stimmung sein
  • Interessenverlust an Dingen, die zuvor Freude bereitet haben
  • Antriebsmangel, erhöhte Ermüdbarkeit

Begleitend dazu können weitere Beschwerden auftreten, z. B. Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen, mangelndes Selbstvertrauen, Gefühle von Schuld und Wertlosigkeit, Hoffnungslosigkeit, Schlafstörungen oder Appetitverlust. Viele Menschen, die an einer Depression erkrankt sind, leiden auch unter verschiedenen körperlichen Beschwerden wie z.B. Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme oder Beeinträchtigungen der Sexualität.

Mehr Information zu unipolaren Depressionen unter

www.psychenet.de

Mehr Erfahren

Was ist DISCOVER DEPRESSION?

DISCOVER DEPRESSION ist ein interaktives und leicht verständliches online-Therapie-Programm, das zur Behandlung von unipolaren Depressionen entwickelt wurde. Es dauert 6 Wochen und besteht in jeder Woche aus 6 Modulen zu verschiedenen Themen. Innerhalb jeder Woche können Sie die Themen frei wählen.

DISCOVER DEPRESSION umfasst anerkannte Behandlungselemente der kognitiven Verhaltenstherapie. Unter Verwendung von Texten, Bildern, Videos, Audios, einer virtuellen Coach-Unterstützung, Grafiken oder Online-Übungen vermittelt DISCOVER DEPRESSION grundlegende Methoden und Techniken aus der kognitiven Verhaltenstherapie, einem anerkannten Behandlungsverfahren für Depressionen. Aus der systemischen Beratung und Therapie sind ebenfalls wirksame Anteile enthalten. Dabei vermittelt es Informationen zum Krankheitsbild Depression, stellt Übungen, Methoden und Techniken vor die zur Gesundung beitragen können und unterstützt Nutzer durch vielfältige andere Angebote.

Inhaltlich orientiert sich DISCOVER DEPRESSION an Leitlinien zur Behandlung von unipolaren Depressionen und an Manualen der Kognitiven Verhaltenstherapie zur Behandlung von unipolaren Depressionen.

DISCOVER DEPRESSION kann mit oder ohne Unterstützung eines Therapeuten genutzt werden. Wenn sich ein Nutzer für eine therapeutische Begleitung entscheidet, kann er zwischen verschiedenen Häufigkeiten von Kontakten wählen. Die therapeutische Unterstützung kann aktuell telefonisch oder via Mail erfolgen, später auch durch Text-, Audio- oder Videochat.

DISCOVER DEPRESSION kann als interaktives Online-Programm über jeden Internet-Zugang aufgerufen werden. Für die Nutzung von DISCOVER DEPRESSION brauchen die Nutzer eine E-Mail-Adresse und ein Passwort, welches sie selbst bestimmen können. E-Mail-Adresse und Passwort berechtigen zur Nutzung von DISCOVER DEPRESSION.

Wer hat DISCOVER DEPRESSION entwickelt?

DISCOVER DEPRESSION wurde von Mitarbeitern des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) entwickelt. Unterstützt wurde die Entwicklung im Rahmen des sogenannten RECOVER-Projektes durch den Innovationsfonds des Bundesministeriums für Gesundheit.

Wenn Sie unser Team kennenlernen möchten, klicken Sie bitte auf mehr erfahren.

Mehr Erfahren

Warum wurde DISCOVER DEPRESSION entwickelt?

DISCOVER DEPRESSION wurde als eTherapie-Programm für Menschen mit unipolaren Depressionen entwickelt. Unipolare Depressionen sind relativ häufig psychische Erkrankungen. 16 bis 20 von 100 Menschen leiden im Laufe ihres Lebens unter einer Depression.

Menschen, die an einer unipolaren Depression leiden, haben nicht immer einen ausreichenden Zugang zu Versorgung und Behandlung. Es bestehen lange Wartezeiten und in vielen ländlichen Gebieten sind Versorgungsmöglichkeiten nicht ausreichend vorhanden. DISCOVER DEPRESSION versucht entsprechend zu helfen, diese Lücken zu schließen.

Obwohl DISCOVER DEPRESSION auf Basis aktueller Behandlungsleitlinien für unipolare Depression entwickelt wurde, kann es im individuellen Fall anders sein. Daher übernimmt das UKE und seine Mitarbeiter keine Verantwortung für die allgemeine Wirksamkeit von DISCOVER DEPRESSION. Die Behandlung der Krankheit Depression gehört in die Hände von Experten für seelische Gesundheit.

Wer kann DISCOVER DEPRESSION nutzen?

DISCOVER DEPRESSION wurde im Rahmen des RECOVER-Projektes entwickelt. Zwischen 2017 bis 2020 wird das eTherapie-Programm DISCOVER DEPRESSION ausschließlich Patienten zur Verfügung stehen, die an einer Studie zur Wirksamkeit des RECOVER-Modells teilnehmen.

Werden meine Angaben bei DISCOVER DEPRESSION streng vertraulich behandelt?

Die Nutzung von DISCOVER DEPRESSION ist zwischen 2017 bis 2020 Teil des RECOVER-Versorgungsmodells für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Entsprechend steht das eTherapie-Program nur Personen zur Verfügung, die an der sog. RECOVER-Studie teilnehmen. Hier finden Sie mehr Informationen zur der Studie!

Hinsichtlich der Nutzung von eRECOVER und entsprechend auch DISCOVER DEPRESSION wurden höchste Datenschutz-Standards umgesetzt. Alle Angaben und Informationen von eRECOVER-Nutzern werden vertraulich behandelt und das UKE ist per Gesetz zur Wahrung der Vertraulichkeit sämtlicher Daten verpflichtet und erfüllt Datenschutzregelungen der EU. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen von eRECOVER.